Archive for August, 2007

Pottluft

Freitag, August 31st, 2007 | on tour, volmi | Kommentare deaktiviert für Pottluft

Anfang dieser Woche waren wir zwei Tage bei Volmis Verwandten in Duisburg. Neben einem kurzen Besuch bei allen Onkels und Tanten haben wir auch einen Tag in Köln verbracht. Ein bißchen Sightseeing im Dom, ein Bummel durch die Einkaufszone und ein Besuch bei Globetrotter. Wir kennen ja bereits die Filiale in Hamburg, aber das Haus in Köln ist wirklich um einiges eindrucksvoller. Ein freier Blick vom Glasdach hinab bis in das Tauchbecken im Tiefpaterre und eine durchgehende Treppe über alle Stockwerke. Baulich wirklich interessant und natürlich ein sehr umfangreiches Angebot. Wenn man mal zufällig in Köln ist, lohnt ein Besuch auf jeden Fall.

Globetrotter

Ein Tag im Zoo

Freitag, August 24th, 2007 | on tour, volmi | 1 Kommentar

Einmal jährlich statten wir dem Tierpark Hagenbeck einen Besuch ab. In diesem Jahr hat Hagenbeck sein neues Tropenaquarium eröffnet. Der Eintrittspreis ist mit EUR 21,- pro Person nicht ohne, auf der anderen Seite wird einem aber auch viel geboten und irgendwie muss sich ein Tierpark ja auch finanzieren. Unser Fazit für das Aquarium ist durchweg positiv. Die einzelnen Bereiche sind toll angelegt und man sollte auf jeden Fall viel Zeit mitbringen, wenn man das Aquarium und den Zoo besuchen möchte.

Aquarium

Cyclassics

Sonntag, August 19th, 2007 | on tour, volmi | 1 Kommentar

In diesem Jahr fuhr Danny bereits zum zweiten Mal die 55km Strecke der Vattenfall Cyclassics mit. Volmi und ich hatten beschlossen uns am Ende der Strecke zu postieren und sie ein bißchen anzufeuern. Gesagt getan und um den vielen gesperrten Straßen aus dem Weg zu gehen, nutzten wir den ÖPNV.

Danny

Nachdem wir Danny im Ziel beglückwünscht hatten, machten wir uns auf den Weg hinunter zur Elbe. Idealer Weise gilt so ein HVV-Ticket auch für die Linienschiffe und wir haben uns auf den Weg elbabwärts gemacht. Ein kurzer Stopp in Neumühlen und dem Museumshafen Oevelgönne. Einmal die Füße am Strand in den Sand stecken und dabei ein Fischbrötchen genießen. Ein schöner Tag in der schönsten Stadt der Welt.

Oevelgönne

Urlaub – und nun?

Montag, August 13th, 2007 | at home, volmi | Kommentare deaktiviert für Urlaub – und nun?

Tja, da haben wir nun drei Wochen Urlaub und das Wetter will nicht so recht mitspielen. Eigentlich haben wir ja geplant ein paar Tagesausflüge machen zu können, aber bei Regen macht das nicht wirklich Spaß. Es gibt aber auch imn Garten genug zu tun und so nutzen wir die trockenen Minuten um im Garten ein wenig für Ordnung zu sorgen. Zwei Regenfässer sollen aufgestellt werden, die Fläche darunter muss noch gepflastert werden und das Dach unserer Terasse braucht eine neue Versickerung. Die Ergebnisse demnächt hier.

Freiwillige vor

Freitag, August 10th, 2007 | mi | 1 Kommentar

Wir kennen das. Haben wir im Oberbekleidungsgeschäft unseres Vertrauens endlich eine schöne Hose gefunden, fängt das Warten vor den Umkleidekabinen an. Hat man dann endlich eines von den Dingern ergattert, ist es wahrscheinlich ausgerechnet die Kabine in der die Haken abgebrochen sind oder sonstige Ablagemöglichkeiten fehlen. Auf engem Raum versucht man sich dann aus der alten Hose zu schälen, ohne dabei den Vorhang niederzureißen und anderen Wartenden einen Blick auf das zu gewähren, was nun wirklich keiner sehen will. Ist die erste Hürde genommen, will die neue Hose auch mit roher Gewalt nicht über die Oberschenkel passen.

Also zurück hinein in die alte Hose und die Ständer nach einer anderen Größe abgeklappert. Ist dann endlich eine gefunden, heißt es wieder hinten anstellen. Diesmal passt die Hose und lässt sich sogar schließen, nur die Hosenbeine sind nun so lang, dass man sie problemlos miteinander verknoten könnte. An dieser Stelle resigniert nun der vernunftbegabte Mensch und sieht ein, dass sein Hintern einfach zu dick für die Beine ist.

Weit gefehlt! Seit heute steht nun wissenschaftlich fest, dass die Deutschen insgesamt hüftstärker geworden sind. Textilforscher der Hohensteiner Institute in Bönningheim stelleten fest, dass die Bekleidungsindustrie zum teil mit Daten arbeitet, deren Erhebung 3 Jahrzehnte zurückliegt.

Höchste Zeit also die Daten mal auf Vordermann zu bringen. 12.000 Männer, Frauen und Kinder sollen vermessen werden, um die Veränderungen in den Proportionen zu ermitteln. Unter www.sizegermany.de kann jeder erfahren, wo das nächste Vermessungsgerät in seiner Gegend steht und seinen Beitrag leisten. Zurzeit stehen leider nur zwei Stellen in Süddeutschland zur Verfügung, aber das kann sich ja noch ändern. Dann klappts beim nächsten Mal vielleicht auch wieder mit dem Hosenkauf.

The great Spamdini

Samstag, August 4th, 2007 | at home, mi | 1 Kommentar

Ja, es scheint, als hätte er mich aufs Korn genommen. Gut, ich war einige Tage nicht am Rechner, aber was zu viel ist ist zu viel. An bis zu 100 Spamnachrichten habe ich mich ja bereits gewöhnt. Der Server ist auch stets bemüht alles Unerwünschte herauszufiltern, aber es rutscht doch immer noch was durch. Die heutige Menge von 6.195 zum größten Teil unerwünschten Nachrichten hat mich aber glattweg erschlagen. Da geht man beim Löschen doch etwas grob vor und hiermit erntschuldige ich mich schonmal bei allen, deren Mails von dieser Flut in die ewigen Jagdgründe mitgerissen wurden. Sollte ich nicht anworten, schickt die Nachricht bitte noch einmal…

Spamdini

Search