Archive for Februar, 2007

Blut und Pflaster!

Sonntag, Februar 18th, 2007 | at home, volmi | 2 Comments

Damit meine ich keinen Sandienst sondern unseren gestrigen, spontan einberufenen Spieleabend. Ela, Uli, Flobea, Mirko und ich haben einige wirklich lustige Gesellschaftsspiele gespielt. Wir wissen jetzt, das ein Regenwurm kein Insekt ist und das Uli ein Eisenklo hatte. Wie ich heute festgestellt habe, bekommt Floschi doch noch einen Punkt fĂŒr Simbabwe. Da es doch mit „S“ geschrieben wird und nur im englischen mit „Z“. Siehe Duden!! 🙂 Der absolute Höhepunkt des Abends war aber „Grapsch das Feuerzeug“! Wirklich lustig und Ă€ußerst brutal! Nachdem das Feuerzeug kurzzeitig kaputtgegangen war und Floschi „blutĂŒberströmt“ versorgt werden musste, tauschten wir dieses gegen den Anti-Stress-ThĂ€mmy aus. Dieser ĂŒberlebte das Spiel aber leider auch nicht unbeschadet und so besteht er nun aus zwei Teilen…. 🙁

IMG_4749.jpg

Objektiv betrachtet

Freitag, Februar 16th, 2007 | at home, mi | 1 Kommentar

…oder vielmehr durchs Objektiv betrachtet. In der letzten Woche ist nun mein neues Objektiv eingetroffen. Es ist mein erstes Objektiv mit Festbrennweite. DafĂŒr ist es aber sehr lichtstark und damit ideal fĂŒr Innenaufnahmen oder generell Situationen, in denen nicht viel Licht vorhanden ist, man aber nicht unbedingt einen Blitz verwenden möchte. Das Beste daran ist aber, es war bezahlbar und der Fotoladen meines Vertrauens hat am Bestelltag keine Versandkosten berechnet. Da musste ich doch einfach zuschlagen…

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen es ausgiebig zu testen, aber das werde ich nachholen.

Canon EF 1.8/50

Wir sind wieder da

Sonntag, Februar 11th, 2007 | on tour | Kommentare deaktiviert fĂŒr Wir sind wieder da

Leider, denn nun ist unser Snowboard-Urlaub auch schon wieder vorbei. Eine Woche haben wir nun in St. Johann in Tirol die Pisten unsicher gemacht. Bedauerlicher Weise hat es hier im Norden zwischenzeitlich mehr geschneit als in Österreich. Dennoch hatten wir gute PistenverhĂ€ltnisse und konnten die komplette Woche fahren. Bis auf ein paar blaue Flecken, einen lĂ€dierten Finger und ein paar schmerzende Wadl’n sind auch keine SchĂ€den zu vermerken.

Tja, nun mĂŒssen wir uns wohl wieder eine Weile mit der Piste in der LĂŒneburger Heide begnĂŒgen…

Skigruppe

Search